Meine Story

Foto: Martin Ohnesorge
Foto: Martin Ohnesorge

Am Anfang war der Badeseenreport und Mamas Satz "Das Geld für den Führerschein musst du dir schon selbst verdienen." So fing alles an. Ich wollte keine Zeitungen austragen, ich wollte da rein. Schreiben war meine Passion und Recherchen sowieso.  Also heuerte ich als freie Mitarbeiterin beim Oranienburger Generalanzeiger an und die ließen mich machen. Nicht nur Feuerwehrfeste und Hochzeitsmessen, sondern auch selbst Ausgedachtes. Im heißen Sommer 1998 testete ich für meine erste richtige Reportage sämtliche Nassbiotope des Landkreises Oberhavel auf ihre Wasserqualität und Besucherfreundlichkeit.

 

Eines lernte ich dabei sehr schnell: Wann immer Menschen in den Vordergrund der Artikel rückten, ihre Geschichten, ihre Ansichten, Erlebnisse und ihre persönliche Entwicklung wurden meine Texte erst richtig gut. Das blieb so als ich in Mexiko-Stadt für die Zeitschrift Letras Libres Portraits über mexikanische Nachwuchsschriftsteller schrieb oder Seminararbeiten für das Lateinamerikanistik-Studium.